top of page
  • cogiateam

2021: Handel der cogia AG nun auch in Frankfurt und Xetra

Verstärkte Außenwirkung und verbesserter Zugang zu internationalen Investoren; Einbeziehung in den fortlaufenden XETRA-Handel erfolgt.


Nicht einmal ein Jahr nach der Erstnotiz im Freiverkehr der Börse Düsseldorf am 19.05.2021 wurden die Aktien der cogia AG (ISIN DE000A3H2226/ A3H222) erst vor wenigen Tagen in das Qualitätssegment des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf, den Primärmarkt, aufgenommen. Nun folgte auch die Handelsaufnahme in Frankfurt und Xetra, mit der die cogia AG einen noch besseren Zugang für Investoren geschaffen hat.


Die cogia AG ist davon überzeugt, dass hierdurch die Außenwirkung der Gesellschaft deutlich gestärkt und gleichzeitig eine maßgeblich verbesserte Handelbarkeit der Aktien gewährleistet wird. Darüber hinaus erleichtert das Upgrade den Zugang zu internationalen Investoren, auch im Rahmen künftiger Kapitalerhöhungen, sowie die weitere Diversifizierung der Aktionärsbasis.


Der Aufstieg in ein höheres Börsensegment und die weiteren Handelsplattformen stehen im Einklang mit der Wachstumsstrategie der cogia, die erst im September die Mehrheitsübernahme der elastic.io GmbH bekannt gegeben hat.


Hier zur Mitteilung.

0 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page