top of page
  • ecorreia01

Cogia AG: Cogia verdoppelt ihr EBITDA im Vergleich zum Vorjahr auf 620.000 EUR und erzielt einen Jahresüberschuss von 1,9 Mio. EUR

Frankfurt am Main, 12. Juni 2024 - Die Cogia AG (ISIN DE000A3H2226), ein führender Anbieter von sicherer digitaler Kommunikation und KI-basierten semantischen Lösungen und Big-Data-Analysen,, gibt die Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 bekannt.

Die Cogia AG konnte das konsolidierte EBITDA von 310.000 EUR im Vorjahr auf 620.000 EUR im Berichtsjahr 2023 verdoppeln. Darüber hinaus erzielte das Unternehmen einen Jahresüberschuss von 1,9 Mio. EUR, was einen deutlichen Turnaround darstellt und die Wirksamkeit der strategischen Initiativen unterstreicht.

Pascal Lauria, CEO der Cogia AG, äußert sich sehr zufrieden mit der robusten Performance und den Zukunftsaussichten des Unternehmens: "Das sehr gute Ergebnis im vergangenen Jahr spiegelt unser Engagement für Innovation und Exzellenz wider. Wir blicken zuversichtlich nach vorne. Wir arbeiten an mehreren vielversprechenden Projekten und wollen damit den Wert des Unternehmens deutlich erhöhen."

Die Cogia AG baut ihre Präsenz in verschiedenen Branchen weiter aus und setzt dabei auf ihren Erfolg mit wichtigen Kunden und strategischen Partnerschaften. Mit ihrem Fokus auf KI-gesteuerte Lösungen ist das Unternehmen gut positioniert, um von der wachsenden Nachfrage nach sicherer Kommunikation und fortschrittlicher Analytik zu profitieren.

Wenn Sie an den konsolidierten Finanzberichten und dem Jahresabschluss der Cogia AG für 2023 interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte unter ir@cogia.de.

Über die Cogia AG:

Die Cogia AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist spezialisiert auf Softwareentwicklung mit dem Schwerpunkt auf KI-basierten Überwachungs- und Analysetechnologien. Über ihre Tochtergesellschaften Cogia GmbH und elastic.io GmbH bietet das Unternehmen fortschrittliche Lösungen für Customer Experience Management und hybride Integrationsplattformen an und bedient damit einen vielfältigen Kundenkreis in Europa und weltweit.




21 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page